"Jackpot"-der Hauptgewinn für Ihre Gesundheit

"Jackpot"-der Hauptgewinn für Ihre Gesundheit

Mit dem JACKPOT-Bewegungsprogramm fit in den Herbst

Das von den Sozialversicherungen geförderte Bewegungsprogramm für Erwachsene startet wieder am 24.09.2018 im Dorfsaal Tauplitz mit eigenen Damen- und Herrengruppen!!!

Mit dem JACKPOT-Bewegungsprogramm fit in den Herbst

 

JACKPOT ist ein optimales Bewegungsprogramm für (ehemalige) Bewegungsmuffel, Sportneulinge und Wiedereinsteiger; einfach alle im Alter von 30-65 Jahren, die das Gefühl haben, mehr Bewegung in den Alltag bringen zu wollen.

Seit Herbst 2016 läuft das Bewegungsprogramm JACKPOT auch in Tauplitz, ab Herbst 2018 gibt es wieder die Möglichkeit, in das Programm einzusteigen.

 

Kostenlos zu mehr Bewegung

Das JACKPOT-Bewegungsprogramm ist ein steirisches Kooperationsprojekt zwischen Sozialversicherungsträgern unter der Federführung der SVA der gewerblichen Wirtschaft, den Sportdachverbänden, der Universität Graz, sowie dem WSV Tauplitz.

Wir vom WSV Tauplitz sind sehr stolz, dass wir mit unserer Trainerin Sonja Irendorfer von Beginn an bei diesem Projekt mitwirken konnten und somit einen aktiven Beitrag an der Gesundheitsförderung bei Erwachsenen leisten können.

Die ersten 12 Einheiten sind für die TeilnehmerInnen kostenlos, unabhängig davon, bei welchem Sozialversicherungsträger sie versichert sind. Im Anschluss an die kostenlosen Einheiten gibt es die Möglichkeit, für € 80,-/Semester das JACKPOT Bewegungsprogramm weiter zu besuchen. Bis dato gibt es JACKPOT in 15 steirischen Regionen und es kommen laufend weitere dazu.

 

JACKPOT nach der Kur

JACKPOT gilt auch als sehr gute Ergänzung zu einem Kuraufenthalt. Ist die Motivation sich mehr zu bewegen nach einer Kur oft sehr groß, stellt sich zuhause auf sich allein gestellt doch schnell wieder der „Schlendrian“ ein. Genau hier setzt das JACKPOT-Bewegungsprogramm an und bietet ein abwechslungsreiches Trainingsprogramm in der Gruppe zu mehreren Fixterminen pro Woche.

 

Was ist JACKPOT genau?

Unter fachkundiger Anleitung durch den Trainer/die Trainerin Sonja Irendorfer findet das 90 minütige Training einmal wöchentlich in Tauplitz statt. Jede Trainingseinheit umfasst Ausdauer, Kraft und koordinative Elemente. Auch der Spaßfaktor und die „soziale Komponente“ sind ein wesentlicher Bestandteil des Gruppentrainings.

Besonderes Service in Tauplitz:

Nachdem sich in Tauplitz die Herren zunächst für mehr Bewegung nicht besonders motivieren konnten, gestaltete im letzten Jahr Sonja Irendorfer eine eigene „Herren-Jackpot-Einheiten“, die mittlerweile von mehr als 12 sehr motivierten Teilnehmern regelmäßig besucht werden.

NEU ab Herbst 2018 – ab 24.09.2018 wird es auch eine eigen DAMEN-Jackpot-Gruppe geben!!

 

Wie kann der JACKPOT geknackt werden?

Wer in Tauplitz gerne den JACKPOT für die Gesundheit knacken möchte, kann sich für ein unverbindliches Schnuppertraining bzw. die ersten 12 kostenlosen Einheiten bei der JACKPOT-Koordinationsstelle anmelden:

 

Lena Großschädl,MA

050808 9516

jackpot@svagw.at

www.jackpot.fit

 

Zeiten

Ort

Jackpot für DAMEN:

Jeden Montag, von 17.00 – 18.30 Uhr

Dorfsaal Tauplitz

Jackpot für HERREN:

Jeden Montag, von 19.30 Uhr – 21.00 Uhr

Dorfsaal Tauplitz

Startdatum nach der Sommerpause: 24.09.2018

 

 

Die Eckpunkte des Programms:

-        Speziell für KurabsolventInnen konzipiert

-        Gesundheitswirksame Bewegungsinhalte für Herzkreislauf, Kraft und Koordination

-        Zielgruppe: Beginner und Wiedereinsteiger im Alter von 30 – 65 Jahren, die sich mehr bewegen möchten

-        Unverbindliches Schnuppertraining ab: 24.09.2018

-        Einsteigerkurs: kostenlos, die ersten 12 Einheiten werden von der Sozialversicherung gefördert

-        Dauerhaftes Programm: Semesterbeitrag € 80 (1mal pro Woche)

 

Körperliche Aktivität als Wundermittel

Ziel des Bewegungsprogrammes ist es, dass die Teilnehmer dauerhaft die Kriterien der Österreichischen Bewegungsempfehlungen erreichen. „Wer wöchentlich mindestens 150 Minuten aerobe körperliche Aktivität mit mindestens mittlerer Intensität umsetzt, der erzielt unweigerlich einen substantiellen und messbaren gesundheitlichen Nutzen“, so Prof. Dr. Sylvia Titze von der Universität Graz. Der Fokus liegt darauf, die Teilnehmer erkennen zu lassen, welchen Vorteil für Gesundheit und allgemeines Wohlbefinden regelmäßige körperliche Aktivität mit sich bringt. Unter Medizinern ist die Tatsache, dass körperliche Aktivität – in der erforderlichen Dosis und Intensität regelmäßig betrieben – als Wundermittel gilt, seit Jahrzehnten bekannt.

 

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner